Hoden Abgebunden

Klemmen auf dem Hodensack Hodenklemmen können einen sehr feinen Schmerz verursachen. Letztendlich müssen die Klemmen auch wieder entfernt werden, aber das ist oft noch schmerzhafter als das Anbringen! Wenn Du danach den Punkt auf dem Hoden noch massierst, verstärkt das den Schmerz noch mehr! Es gibt verschiedene Klemmen, die den Hodensack gut abklemmen können. E gibt zum Beispiel Klemmen mit Gewichten, genannt Ballstretcher oder Klemmen zum andrehen.

Damit erzeugst Du immer Deinen gewünschten Druck. Unten auf der Seite findest Du verschiedene Sorten von Klemmen! Penis- oder Hodensackbondage Für das Abbinden vom Penis kannst Du dieselben Materialien verwenden wie für dem Hodensack. Benutze Seile, Ketten, Gitter, Leder, Bänder oder Tape. Die Erektion wird dadurch herausgezögert. Die Erektion muss verhindert werden. Was auch ein tolles Spiel ist, ist den Penis einzuölen.

Dazu verwendest Du am besten Menthol Öl, Zahnpasta oder Tigerbalsam. Dadurch entsteht eine warme bis brennende Sensation. Lasse den Meister zum Vorschein kommen! Mit den oben genannten Tipps und den unten aufgelisteten Produkten lässt Du den Meister zum Leben erwecken. Einigt euch auf Stoppwörter und probiert es aus! Diese Wicklung kann auch dazu dienen, den Rand eines zuvor angelegten Kondoms festzuhalten, falls es sonst aufgrund besonderer anatomischer Gegebenheiten dazu neigen könnte abzurutschen.

Nun wird der Strumpf um den Ansatz des Hodensacks nach hinten gezogen … Schwanzbondage, Schritt 5 und 6 5. Dieser Schritt ist optional und nur sinnvoll, wenn die Haut des Hodensacks noch nicht bereits straff gespannt ist: Führe ein Ende des Strumpfes zwischen den Hoden nach vorn und fädle es einmal vorsichtig durch die Schlaufe um den Hodensack. Schwanzbondage, Schritt 7 und 8 7. Verknote die beiden Enden des Strumpfes unten zwischen den Hoden.

Die Restenden kannst du nun zu einer Schlaufe binden, um hier Gewichte einzuhängen oder das Genital samt garantiert folgsamem Träger daran sicher zu fixieren. Die gezeigte Bondage zieht beim Einhängen von Gewichten den Hodensack nach unten in die Länge. In diesem Fall sollte das Gewicht so eingehängt werden, dass es die komplette Schwanzwurzel hinter dem Hodensack belastet und nicht nur die Schlaufe um den Hodensack selbst, und somit diese Schlaufe nicht abrutschen kann.

Im besten Falle glänzen sie dabei noch wie ein gewachster Apfel. Über dem Schwanz kann man, wenn man möchte, der Dekoration wegen, ein hübsches Schleifchen binden. Muss man aber nicht. Möchte man noch Gewichte an den Hoden fixieren, sollte man einfach darauf achten, dass es wirklich fest abgebunden ist, ein paar Zentimeter langen Faden nach unten hängt und wirklich das Gewicht letztendlich nur an den Hoden und nicht unterstützend am Schwanz hängt.

Das würde doch auch den gesamten Reiz nehmen, oder? Und das wollen wir doch nicht. Eier boxen, daran ziehen, extreme Gewichte, Hoden treten usw.


Penis- und Hodenfolter