An Der Uni Frauen Kennenlernen

Der Flirt Versuch Andre Hinterlasse einen Kommentar Vielleicht ist es das wichtigste Thema neben dem Studium: Es geht ums Flirten an der Uni. Ob es nur eine kurze Liaison ist, oder man den richtigen Partner findet, an der Uni ist das alles kein Problem…oder? Von wegen, auch wenn es einfacher sein mag als im Berufsleben, manche Studenten kommen vor lauter Stress mit Hausarbeiten und Versuchsprotokollen irgendwie auf keinen grünen Zweig.

Bevor wir uns aber in Mitleidsbekundungen verlieren, haben wir in diesem Artikel einmal alle Möglichkeiten ausprobiert und bewertet, dem jeweils anderen Geschlecht näher zu kommen und sogar 2 Freunde auf den Campus geschickt. Ich würde gerne aus dem Praktikum kommen, das Handy zücken und mit einer hübschen Geographiestudentin über das Leben und die Erderwärmung plaudern , am Besten direkt bei einem Kaffee.

Viele Studenten sind mit anderen aus demselben Studiengang zusammen. Man sitzt zusammen im Seminar, lernt für dieselben Klausuren, hat dieselben Freunde, da ist es irgendwie logisch, dass es hin und wieder mal klick macht. Nicht immer ist das alles mit Vorteilen verbunden, denn wenn man nicht nur die Uni, sondern auch Freunde und eigenes Privatleben vermischt, verbringt man zwar viel Zeit miteinander, aber kann sich auch gehörig auf den Wecker gehen.

Mit Leuten, die mit dir studieren, kommst du immer schnell ins Gespräch, du brauchst echt kein Flirt-Magier sein Nachteil: Es bringt immer jemand andere Freunde mit, die vielleicht auch mal ein anderes Fach studieren als man selber. Wenn alle im Stress sind und nur alle 4 Wochen WG-Party ist und auf allen davon eh nur Leute sind, die du kennst, kannst du auch gleich bei 1 bleiben.

Dennoch ist die WG -oder Studentenparty wahrscheinlich die beste Möglichkeit in dieser Liste. Du kommst leicht ins Gespräch und lernst ungezwungen neue Leute kennen. Es sind zum Einen nicht immer legendäre Parties, zum Anderen kannst du trotz Party auch mal ein Semester niemanden kennen lernen, weil einfach niemand für dich dabei ist. Du solltest weiterlesen, denn jetzt kommt Punkt 3. Laufe einen Tag mal durch deine Uni, die Mensa und die Bib und lächle alle an, die du attraktiv findest.

Du wirst sehr oft ein Lächeln zurück bekommen. Wie bekommt man das Eisen ins Feuer? Wir haben Markus losgeschickt, der sich heldenhaft für uns geopfert hat: Also ich möchte gerne anfangen Pädagogik zu studieren eigentlich wollte ich lieber Psychologie machen, aber der NC Man sagt aber ja, dass viele ihren Mann im Studium kennenlernen. Wie soll ich das denn dann bitte machen, wenn mein Studiengang nur aus Mädchen besteht?!? Wo habt ihr vielleicht euren Mann kennengelernt? Und wo könnte ich ihn noch kennenlernen?

Man kann mit Männern in einem Raum sein und dennoch ist der Partner nicht dabei. Und andererseits kannst du auch unter 4 Männern die in deinem Studiengang sein könnten, den Partner des Lebens finden, dass kann man doch nie wissen Gefällt mir Und die Männer dort wissen genau in welchen Studiengängen sie die hübschen Frauen antreffen. Oktober um 0: Wer sagt denn, dass der Partner aus dem selben Studiengang sein muss?

Immer häufiger lernen junge Leute ihren späteren Ehepartner an der Hochschule kennen. Im Jahr lag die Studierquote von Männern und Frauen erstmals gleichauf - womit die Wahrscheinlichkeit gemischtgeschlechtlicher Paarbildungen auf dem Campus ihren Höhepunkt erreichte. Dabei unterliegen die Flirts zwischen Bib, Mensa und Audimax den Forschern zufolge nur vordergründig romantischen Gefühlen.

Blossfeld spricht von einem "weichen Modell der rationalen Handlungswahl". Auch die verknallte Studentin verhält sich in erster Linie zweckdienlich. Die Liaison mit dem Kommilitonen, der sich in puncto Alter, Bildung und Interessen auf einem ähnlichen Niveau bewegt wie sie, hat einfach die besten Erfolgschancen. Jene Philipps und Alexandras, die im BWL-Seminar mit hochgestellten Polohemdkragen aufeinandertreffen, haben zuvor durch Abitur und Studienfachwahl bereits eine Selektion durchlaufen, an deren Ende sie in einer ziemlich gleichförmigen Gruppe landen.

Guter Sex bringt Tempo ins Studium "Das Bildungssystem strukturiert soziale Netzwerke und bündelt bestimmte Interessen und Neigungen", erklärt Blossfeld.


Flirttipps für die Uni